Wettbörsen für Sportwetten

Unsere Tabelle zeigt alle Buchmacher, die ebenfalls eine Wettbörse für Sportwetten auf Ihrer Plattform anbieten. Sehen Sie, wo Sie Back und Lay Wetten platzieren können und selbst ein Bookie bekommen können, sodass dieses Mal Andere Ihre Wetten eingehen.

1xbet
1 User Reviews1xbet review
Betting Exchange
100% bis zu €100
18+ T&C başvurusu | begambleaware.org | Sorumlu oyna
Ladbrokes
Betting Exchange
€50 bonus
18+ AGB gelten | begambleaware.org | Spielen Sie verantwortungsbewusst

Was ist eine Wettbörse für Sportwetten?

Das eingehen von Wetten ist nur möglich, wenn ein Austausch stattfindet. Solche Sport Börsen machen es möglich, nicht gegen die online Buchmacher mit guten Bewertungen zu wetten, sondern gegen andere Spieler. Alternativ können Sie eine Voraussage treffen, eine eigene Wette erstellen und andere Spieler Back or Lay tippen lassen, indem Sie Ihre Wette eingehen. Sie können auf Team A und seine Gewinnchancen setzen. Nun bleibt es Ihnen nur noch abzuwarten, ob ein anderer Spieler Ihre Auswahl unterstützt (Back) oder sein Geld gegen Sie setzt (Lay). In anderen Worten ist es hier nicht das Haus, das immer gewinnt, sondern die Spieler.

Nun fragen Sie sich vielleicht, was die Buchmacher davon haben. Warum würde eine Wett Seite eine Wettbörse unter ihrem Dach erlauben? Die Antwort hierauf ist ganz einfach. Wann auch immer Sie eine Wette eingehen, erhält der Bookie eine Kommission aus Ihrem Einsatz. Die Kommissionsrate ist eine Prozentzahl, die auf den jeweiligen Anbieter ankommt. Trotzdem bleibt der Grundsatz gleich: Sie versuchen hierbei nicht den Buchmacher zu besiegen, sondern andere Spieler.


Auf welche Sportarten kann ich in einer Wettbörse wetten?

Normalerweise denken Spieler an Fußball, sobald Sie von einer Wettbörse hören. Dies ist unzweifelhaft wahr, da meistens Events der Top Ligen aus Europa und aller Welt angeboten werden. Trotzdem ist Fußball nicht der einzige Sport, zu dem Sie Wetten in einer Börse eingehen können. Folgend einige weitere Beispiele.

  • Fußball
  • Tennis
  • Cricket
  • Volleyball
  • Ice Hockey
  • Tischtennis
  • Handball
  • Basketball
  • Baseball

Was sind die verschiedenen Arten von Wetten, Kursen und Märkten in Wettbörsen?

Wie wir oben bereits erklärt haben, sind die Spieler in Ihrer Auswahl von Sportwetten und -märkten limitiert. Sie können wählen, ob Sie eine Wette unterstützen oder dagegen halten, indem Sie entweder auf oder gegen eine Vorhersage setzen. Die verfügbaren Märkte sind die drei Hauptmärkte – 1X2. Sie können Ihr Geld auf den Sieg von Team A, Sieg von Team B oder ein Unentschieden setzen. Hier liegt auch der größte Vorteil von Wettbörsen für Sportwetten. Sie haben die doppelte Chance zu gewinnen, falls Sie gegen die Vorhersage eines anderen Spielers setzen.

Beispiel:

Well jemand darauf setzt, dass Team A gewinnt, können Sie entscheiden, dagegen zu setzen. In diesem Fall gewinnen Sie, wenn das Spiel entweder unentschieden endet oder Team B siegreich hervorgeht.

In Bezug auf die Kurse, haben Sport Wettbörsen lange Quoten für Wetten, was von Vorteil für alle Spieler ist. Wertvolle Wetten sind hier gängig, vor allem deshalb, weil es nicht der Bookie ist, der den Koeffizienten bestimmt, sondern die Spieler. Deshalb sind Strategien, wie beispielsweise Scalping, perfekt geeignet für Wettbörsen.


Was sind die Vor- und Nachteile von Wettbörsen?

Ganz egal wie perfekt Wettbörsen für Sportwetten erscheinen mögen, auch sie haben ihre Nachteile. Hier sind einige der hauptsächlichen Vor- und Nachteile aufgelistet.

  • Vorteile
  • Sie riskieren weniger, wenn Sie eine Wette unterstützen oder dagegen wetten
  • Die Quoten bieten wertvollere Wetten
  • Transparenz der Märkte und Quoten
  • Weniger Märkte bedeutet, dass Sie schneller analysieren und Entscheidungen treffen können
  • Die Scalping Strategie kann Ihnen helfen, Ihre Gewinnchancen zu verbessern
  • Nachteile
  • Die Buchmacher verlangen eine Kommission
  • Wettbörsen bieten keine Boni und Promotionen für Ihre Spieler an
  • Wenn niemand Ihe Wette eingeht, wird sie „hängen gelassen“ und später aufgelöst